Mehr Migranten nach Österreich: Kogler will Kurz überzeugen

Werbung

Werbung

Land soll Teil der „Koalition der Willigen“ werden

Mehr Migranten nach Österreich: Kogler will Kurz überzeugen

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Große Unstimmigkeit in der türkis-grünen Koalition: Der grüne Vizekanzler Werner Kogler will Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) von der Aufnahme von „Flüchtlingen“ aus den griechischen Lagern überzeugen.

Dabei ginge es besonders darum, Minderjährige und Kranke „herauszuholen“. Darüber sei in mehreren Ländern Konsens zu erzielen und Österreich habe nicht zurückstehen …

Koalition der Willigen

Kogler wolle dafür werben, dass „Österreich ein Teil der Koalition der Willigen“ werde, sofern sich nicht sofort die Bedingungen in den Lagern verbesserten. An einen „Pull-Effekt“, der dafür sorgen könne, dass sich vermehrt Menschen mit Kindern auf die Reise machten, glaubt der grüne Vizekanzler nicht.

Und auch im Falle eine großen Flüchtlingsstrom, der bis nach Österreich gelangen könnte. Hat Kogler eine klare Meinung : „Selbstverständlich wird nicht geschossen an der Grenze.“

Mehr Migranten nach Österreich: Kogler will Kurz überzeugen TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel