Minister-Hintern sorgen für Aufregung

Werbung

Werbung

Minister-Hintern sorgen für Aufregung

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Die für die Registrierkassenpflicht verantwortlichen Politiker Finanzminister Hans-Jörg Schelling und Vize-Kanzler Reinhold Mitterlehner zeigen ihre Hinterteile!

Zumindest auf den Karikaturen, die der Steyrer Wirt Werner Leschanowsky von seinem Freund Reini Buchacher zeichnen ließ. Denn in Steyr können jetzt die Kunden ihren Beleg ins Gesäß der Minister stecken. Der Zettel-Mistkübel, der vor allem ein Protest gegen die Zettelwirtschaft der Registrierkasse sein soll, dürfte zudem weitere Verbreitung finden. Gastro-Besitzer Leschanowsky will die Minister-Mistkübel verkaufen und den Erlös an die Kinderkrebshilfe spenden.

 

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Hier findet ihr Österreichs bestes Eis!

Minister-Hintern sorgen für Aufregung TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel