Neuwahlen-Debatte: Die Regierung ergreift die Flucht

Werbung

Werbung

Neuwahlen-Debatte: Die Regierung ergreift die Flucht

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Die Diskussion um Neuwahlen der großen Systemparteien ÖVP und SPÖ ist mit dem Bild der Titanic vergleichbar. Während das Schiff sinkt, versuchen sich die Regierungspolitiker mit dem letzten Rettungsboot in Sicherheit zu bringen.

Ein Kommentar von Nicole di Bernardo

An Österreich denken sie nicht

Dabei scheinen sie keinen Gedanken an die restlichen Passagiere zu verschwenden, die in einem Meer aus Angst und Terror zu ertrinken drohen. Ihre wahre Aufgabe scheinen jene Mandatare nämlich längst vergessen zu haben.

Anstatt für die Österreicher und deren Zukunft zu arbeiten, denken sie nur an ihren eigenen Wohlstand und versuchen diesen mit allen Mitteln zu erhalten. Mit eventuellen, vorgezogenen Neuwahlen sollen die prophezeiten Stimmenverluste eingedämmt werden, bevor die Zeiten noch schlechter und die Wut der Wähler noch größer wird

Wer schützt uns vor Terror und Verbrechen?

Die Terrorbedrohung rückt jeden Tag näher und gehört die Angst inzwischen zum Alltag. Frauen werden auf offener Straße von Migranten sexuell belästigt und ein trauriger ,,Einzelfall‘‘ jagt den nächsten.

Doch anstatt, dass die Politik endlich handelt und unseren Schutz garantiert, wird uns vorgegaukelt, dass sich mit einem neuen Zusammenraufen der Regierung alles zum Positiven ändern würde. Die Köpfe innerhalb der Parteien von SPÖ und ÖVP bleiben jedoch die gleichen und somit auch deren Tatenlosigkeit und Unfähigkeit, die uns erst in diese Situation gebracht haben!

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Wehmütiger Welser Stadtstreifzug

Neuwahlen-Debatte: Die Regierung ergreift die Flucht TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 20 Stunden, 11 Minuten