OÖ-Sozialpolitik: Einigung schafft 400 neue Wohnplätze für Behinderte

Werbung

Werbung

Gemeinsam statt gegeneinander

OÖ-Sozialpolitik: Einigung schafft 400 neue Wohnplätze für Behinderte

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

„Gute Sozialpolitik ist nur miteinander gestaltbar“, scheint OÖVP-Landesgeschäftsführer und Sozialsprecher Wolfgang Hattmannsdorfer nun mehr denn je überzeugt zu sein.

Von Chefredakteur Kurt Guggenbichler

Vor wenigen Wochen erfolgte die Vereinbarung zum Sozialbudget zwischen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) und nun wurde auch das „Sozialprojekt 2021+“ erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Auch die Sozialdemokraten sind zufrieden.

Beide Parteien sind sich darin einig, dass es durch dieses Projekt jetzt möglich sei, mit dem vereinbarten Budgetpfad bis zum Jahr 2021, 400 neue Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung zu schaffen, um den akuten Bedarf zu decken.

Demographischer Wandel als Herausforderung

Allerdings: Neue Altenheime soll es nicht mehr geben, betont die Soziallandesrätin: Eventueller Bedarf werde durch mobile Dienste und kostengünstigere, individuellere, alternative Wohnformen Abgedeckt:

Damit würde auch auf den demographischen Wandel, der zu den zentralen Zukunftsfragen der Politik zählt, reagiert, heißt es. „Es gibt ein Versprechen, dass in Oberösterreich auch in Zukunft das Altern in Würde und ein selbstbestimmter Lebensabend gesichert sein muss“, betont Hattmannsdorfer, der neben den alternativen Wohnformen auch die Entlastung von pflegenden Angehörigen im Auge hat.

Er stellt fest: „Die Absicherung und der bedarfsgerechte Ausbau unserer Sozialleistungen ist unser vorrangiges Ziel. Wir bekennen uns klar zur Steigerung des Sozialbudgets und zur sozialen Verantwortung in Oberösterreich.“

OÖ-Sozialpolitik: Einigung schafft 400 neue Wohnplätze für Behinderte TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel