„Stechen dich ab“ – Zwei minderjährige Asylwerber raubten einen Österreicher am Linzer Bahnhof aus

Werbung

Werbung

Seit dem Jahre 2015 kommt der Linzer Bahnhof nicht zur Ruhe

„Stechen dich ab“ – Zwei minderjährige Asylwerber raubten einen Österreicher am Linzer Bahnhof aus

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Zwei sehr junge Asylwerber im Alter von elf und dreizehn Jahren überfielen am Wochenende um 2:00 Uhr früh beim Hauptbahnhof Linz einen 17-Jährigen. Die Migranten täuschten vor, ein Messer zu haben und nahmen ihrem Opfer 20,- Euro ab. Die Jugendlichen wurden kurz nach der Tat von der Polizei gefasst.

Der Überfall ereignete sich beim mittlerweile berühmt-berüchtigten „Kärntner Auge“, dem unterirdischen Durchgang zum Linzer Hauptbahnhof, der seit der Flüchtlingskrise 2015 zu einem wahren Magnet für kriminelle Ausländer geworden ist.

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter [email protected] mit dem Betreff Ausgabe 47/2018, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!

„Stechen dich ab“ – Zwei minderjährige Asylwerber raubten einen Österreicher am Linzer Bahnhof aus TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 2 Stunden, 22 Minuten
vor 1 Tagen, 1 Stunden, 23 Minuten
vor 1 Tagen, 1 Stunden, 56 Minuten
vor 1 Tagen, 1 Stunden, 57 Minuten