Tatsachenverdrehung und Sündenböcke: Lügenpresse wieder am Werk

Werbung

Fakt

Tatsachenverdrehung und Sündenböcke: Lügenpresse wieder am Werk

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ja, darf man dies böse Wort überhaupt verwenden, um die manipulative, lückenhafte Berichterstattung der Mainstream-Medien anzukreiden? Oder ist das schon eine Anstiftung zu Bösem?

Kommentar von Alfons Kluibenschädl

Geht es nach einer „Extremismusexpertin“, die neuerdings Kolumnen für den „Falter“ schreibt, ist es Letzteres. Völlig wirr spinnt sie einen Zusammenhang zwischen dem Attentat eines Migranten in Amsterdam auf einen Kriminal-Reporter, Attacken auf Journalisten nahe einer Pride-Demo in Tiflis (Georgien) und der etwas brüsken Bitte bei einer Freiheitsdemo in London, sich nach all den Lügen möglichst schleunigst über die Häuser zu hauen.

“Haltungsjournalismus” versus Objektivität

Die Schuld sucht sie aber nicht bei jenen Wahrheitsverdrehern, die mit ihrem „Haltungsjournalismus“ die Spaltung in der Gesellschaft vorantreiben – sondern bei freien Medien und konservativen Politikern, die Ross und Reiter benennen. Mithilfe „gut organisierter Trollarmeen“ gefährdeten so gerade „diejenigen die Pressefreiheit am meisten, die ihre radikalen Aussagen unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit bringen“.

Blühende Phantasie

Einmal davon abgesehen, dass es keinen „Deckmantel der Meinungsfreiheit“ gibt: Wenn sich eine einigermaßen hübsche, aber inhaltlich ahnungslose „Expertin“ (29) hinstellt und ernsthaft erklärt, FPÖ oder „Compact“ wären die Wegbereiter für Racheakte des holländischen Drogenmilieus oder fehlende Akzeptanz „sexueller Vielfalt“ im Kaukasus, wie soll man das nennen? Nur „blühende Fantasie“ zu unterstellen, wäre nämlich locker drei Stufen zu mild.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tatsachenverdrehung und Sündenböcke: Lügenpresse wieder am Werk TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel