Versuchte Vergewaltigung in Linz: Wer hat den Täter gesehen?

Werbung

Werbung

Polizei erbittet Hinweise

Versuchte Vergewaltigung in Linz: Wer hat den Täter gesehen?

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

In der Nacht auf den 14. August versuchte ein bisher Unbekannter, eine 16-Jährige im Linzer Franckviertel zu vergewaltigen. Jetzt bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 00.25 bemerkte die junge Linzerin, dass sie von einem Mann beharrlich verfolgt wird, woraufhin sie dieser zu Boden riss. Nachdem sie versuchte, lautstark um Hilfe zu schreien, beugte sich der Mann über sie und drückte ihr Mund und Hals zu.

Beherzte Linzer retten 16-Jährige mit Taschenlampen

Anrainer bemerkten den Vorfall dennoch und begannen daraufhin, von ihren Wohnungen aus, mit Taschenlampen den Weg auszuleuchten. Dadurch fühlte sich der Täter in die Enge getrieben und floh in Richtung Lonstorferweg. Die 16-Jährige wurde ins Uniklinikum eingeliefert, wo ihre Verletzungen behandelt wurden. Seither fehlt von dem mutmaßlichen Vergewaltiger jede Spur.

 

Raml: Freiheitliche bieten Selbstverteidigungskurse an

Auf Anfrage erhielt Wochenblick eine exklusive Stellungnahme von Stadtrat Michael Raml: „Gewalt gegen Frauen ist absolut unverzeihlich. Der feige Täter wird hoffentlich rasch dingfest gemacht und hart bestraft. Ich freue mich über das beherzte Einschreiten der Nachbarn, die Schlimmeres verhindert haben. Leider gibt es nach wie vor Übergriffe auf Frauen in Linz, oftmals begangen durch Migranten. Wir Freiheitliche bieten deshalb auch regelmäßig Selbstverteidigungskurse für Frauen an, die im Ernstfall helfen können.“

Polizei erbittet Hinweise

Wer hat den Täter in der Nacht zum 14. August im Franckviertel gesehen? 
Die Polizei Linz bittet die Bevölkerung um Hinweise zu dieser Tat oder dem Täter unter der Telefonnummer 059133/453333.

Versuchte Vergewaltigung in Linz: Wer hat den Täter gesehen? TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel