Wüste Beschimpfungen gegen Sozialministerin im „Standard“-Forum

Werbung

Werbung

Geschäftsführer sieht die Sache locker

Wüste Beschimpfungen gegen Sozialministerin im „Standard“-Forum

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

„Was sind das bloß für “Beideln”“ oder „Irgendwie erinnert das Bild der Asozialsinisterin beinahe 1:1 an die Karikatur der Schweine aus Animal Farm“ sind nur ein paar Postings, in denen gegen die türkis-blaue Regierung bzw. die Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) in besonders derber Weise im „Standard“-Forum gehetzt wird. 

Der Geschäftsführer des Standards, Martin Kotynek, kommentierte zu der Thematik in einem Posting: „Der Ton dort mag teils ruppig sein, aber Hasspostings sind kein Problem, da sich 16 Moderatoren um die Debatten kümmern.“

„Fette unfähige Sau“ und „Neonazis“

Vor ein paar Tagen machte das alternative Medium “unzensuriert” auf ihrer Homepage ein paar geschmacklose Postings öffentlich, in dem die Sozialministerin Beate Hartinger-Klein als „fette unfähige Sau“ bezeichnet und behauptet wurde, dass Neonazis auf der Regierungsbank sitzen würden.

Wüste Beschimpfungen gegen Sozialministerin im „Standard“-Forum TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 21 Stunden, 21 Minuten