Sperrfrist 10.04. Rubikon – das Magazin für die kritische Masse
Foto: Christoph Hardt

Seit Anfang des Monats ist die alternative Medienlandschaft um einen Mitstreiter reicher.

Das neue Medienprojekt nennt sich „Rubikon“ und versammelt einige bekannte Journalisten wie Dr. Daniele Ganser und Daniela Dahn unter sich. „Wir berichten über das, was in den Massenmedien nicht zu finden ist.“ heißt es auf der Internetseite des Projekts rubikon.news.

Werbung

Unabhängige Journalisten weltweit

Herausgegeben wird „Rubikon“ in Mainz, geschrieben wird das Magazin jedoch von unabhängigen Journalisten überall auf der Welt. Daniele Gansers Kommentar zum neuen Projekt: „Wir brauchen Medien wie den Rubikon, die zeigen wie Kriegspropaganda funktioniert.

Informationskrieg

Denn es tobt ein Informationskrieg. Immer wieder wird versucht, die Menschen zu spalten und dadurch zu schwächen. Ja, sie mit Desinformation in Kriege zu führen. Der Rubikon hält dagegen. Klärt auf. Spricht Klartext.“

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!