Vom Besenbinden bis zum Schuhplatteln war alles dabei.

In der Vorwoche informierte sich die Landjugend im Bezirk Vöcklabruck über die verschiedensten Bereiche des Brauchtums und der Volkskultur. Sabine Kronberger gab spannende Einblicke und die Work-Shops „Maultrommel spielen“, „Besen binden“, „Hut filzen“ (Bild unten) und „Sensen dengeln“ waren gut besucht.