Linz: Blutige Messerstecherei vor einem Lokal, Bosnier verletzt

Werbung

Stichverletzungen im Bauch

Linz: Blutige Messerstecherei vor einem Lokal, Bosnier verletzt

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ein Bosnier (28) wurde am frühen Sonntagmorgen bei einer Messerstecherei vor einem Linzer Lokal schwer verletzt. Ein weiterer Bosnier aus Linz (23) bekam einen Schlag aufs Auge. Ein 31-Jähriger wurde festgenommen.

Am Sonntagmorgen wurden mehrere Polizeibeamte zu einem Lokal in der Linzer Wiener Straße geschickt. Dort habe eine Messerstecherei stattgefunden. Die Beamten fanden den verletzten und blutenden 28-jährigen Bosnier mit Stichverletzungen im Bauch vor dem Lokal liegend. Sie leisteten erste Hilfe.

Zweites Opfer meldete sich

Im Zuge der Fahndung nach den unbekannten Tätern meldete sich ein weiteres Opfer, ein 23-jähriger Bosnier. Dieser gab an, dass er bei derselben Auseinandersetzung einen Schlag ins Gesicht erlitten hatte. Weiters konnten die Beamten im Zuge der Fahndung einen Verdächtigen, einen 31-Jährigen, mit blutenden Verletzungen als möglichen Täter festnehmen. Der 31-Jährige, der sich vorerst nicht geständig zeigte, wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. Weitere Erhebungen laufen.

Linz: Blutige Messerstecherei vor einem Lokal, Bosnier verletzt TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel