Schon wieder wollte ein bislang unbekannter Täter eine 19-Jährige vergewaltigen. Die junge Frau ging am Mittwoch gegen 21 Uhr auf einem unbeleuchteten Weg in der Altenbergstraße, nahe der Johannes-Kepler-Universität, unterwegs, als sie plötzlich von hinten unsittlich berührt wurde.  

Dann versuchte der Täter sie durch eine Umarmung auf den Boden zu drücken, die 19-Jährige konnte sich aber losreißen und weglaufen.

Täter blieb bislang unbekannt

Der unbekannte lief, laut einer Aussendung der Polizei, Richtung Innenstadt davon.

Täterbeschreibung

Der Täter ist männlich, etwa 170 cm groß, zwischen 35 und 40 Jahre alt und war mit dunkler Haube und Jacke bekleidet.