Polizei Oberösterreich

Schon wieder ein Messermord an einer Frau. Eine 32-Jährige ist heute im niederösterreichischen Tulln auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt attackiert und getötet worden.

Das Opfer hatte mehrere Stiche in den Hals erlitten. Ein Verdächtiger – es soll sich um einen Mazedonier handeln – konnte festgenommen werden.

Werbung

Auf Parkplatz mehrfach in den Hals gestochen

„Wochenblick“-Informationen zufolge wurde die Frau auf dem Parkplatz eines Supermarkts attackiert. Der Täter stach dem Opfer mehrfach in den Hals, sie hatte keine Überlebenschance, erlag noch an Ort und Stelle ihren schweren Verletzungen, so Polizeisprecher Heinz Holub.

Verdächtiger wurde festgenommen

Die Polizei nahm indes einen 36-jährigen Mazedonier fest, der Mann gilt als dringend tatverdächtig.

Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand von Ermittlungen…

Schon wieder Tulln

In Tulln kam es unlängst auch zu der mutmaßlichen Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens. Zwei Asylwerber wurden damals freigesprochen… („Wochenblick“ berichtete)