Schriftstellerin klagt an: Migranten vertreiben Juden aus Malmö

Die schwedische Autorin, Paulina Neuding, berichtete in einer Rede vor der UNO, Juden werden im schwedischen Malmö von Migranten verfolgt und schikaniert und flüchten aus Angst aus der Stadt. Sie klagte die schwedische Regierung an, die das Nicht-Tolerierbare toleriere und akzeptiere, dass bestimmte Schulen und Viertel zu No-Go-Zonen für Juden werden. Hälfte der Juden gingen … Schriftstellerin klagt an: Migranten vertreiben Juden aus Malmö weiterlesen