Landeshauptmann-Stellvertreterin und Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander (ÖVP) hat das Mitmachkonzert „Ein Haus voll Musik“ im Brucknerhaus Linz besucht.

Heuer konnte die mittlerweile seit 14 Jahren stattfindende Konzertreihe 6.793 Kinder aus insgesamt 307 oberösterreichischen Kindergärten ins Linzer Brucknerhaus locken. Gemeinsam wollen die OÖ Streichervereinigung, das Brucknerhaus Linz und die Direktion Bildung des Landes Kindergartenkinder für Musik begeistern.

Begeisterung für Musik wecken

Unter Anleitung der „Großen“ können die Nachwuchs-Musiker in einem gemeinsamen Konzert ausprobieren und experimentieren. „Vor allem das unmittelbare Erleben von selbst noch jungen Musikerinnen und Musikern sowie das Mitmachen und Ausprobieren sind wichtige Komponenten dieser Konzertform. Nicht selten springt hier bereits der erste wichtige Funke über“, so Haberlander.

Ob sich ein neuer Anton Bruckner unter der Mini-Musiker-Meute befindet, wird sich wohl erst in den nächsten Jahren zeigen…