Seit dem Herbst 2016 organisiert die SPÖ Alkoven spannende Ortsspaziergänge. Im Mittelpunkt stehen historische, mythische und gesellige Aspekte der umliegenden Ortschaften.

Ein versunkenes Schloss

So standen bei der ersten Führung durch Polsing jene Greißlerei des legendären Kramers Hanny sowie ein angeblich versunkenes Schloss im Mittelpunkt. Bei der zweiten Führung waren es hingegen teuflische Geschichten, die einst über den Rathmair zu Puchham erzählt wurden.

Termin am Samstag, den 6. Mai

Beim jetzigen, dritten Spaziergang in Staudach sollen die Spaziergänger das ehemalige Erdpresserhaus mit der schiefen Stube sowie einen mysteriösen geheimen Gang entdecken. Außerdem sicher spannend: Die Schilderung über Leben und Einrichtung im alten Kleinobermayrhaus in den 1920er Jahren.

Der SPÖ-Ortsspaziergang findet am Samstag, den 6. Mai, statt. Treffpunkt ist 15 Uhr am Gasthaus Schartmüller (Staudach 18, 4072 Alkoven). Mehr Informationen gibt es hier.

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!