Am Sonntagabend erstach laut Angaben der Polizei ein 53-jähriger Mann eine 48-jährige Frau in Neudorf bei Staatz im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach. Die Frau wurde in einer Wohnung von Einsatzkräften der Polizei mit schweren Stichverletzungen im Bauchbereich aufgefunden. Der mutmaßliche Täter wurde am Tatort festgenommen. Seine Befragung steht noch aus.

Gegen 20.00 Uhr wurde die Polizei zu einer Wohnung gerufen, aus welcher der Lärm heftiger Streitigkeiten drang. Dort lag die Frau bereits tot in ihrem Blut, wie später der Notarzt bestätigte. Sie wurde mit einem Küchenmesser erstochen.

Hintergründe noch unklar

Der unter dringendem Tatverdacht stehende Mann soll in Österreich geboren sein und über keine Staatsbürgerschaft verfügen. Zurzeit geht die Polizei von einer Beziehungstat aus. Der Beschuldigte wurde einer psychologischen Untersuchung zugeführt.