[Sperrfrist 13. 6.] Stadtliebe mit 60 Biersorten!
Foto: Holzleitner

Den Umbau des ehemaligen „U-Hof“ im Zentrum von Linz ließ sich Gastro-Koryphäe Edi Altendorfer einiges kosten: Seit der letzten Woche ist der neueste Gastronomiebetrieb der Stadt unter dem Namen „Stadtliebe“ geöffnet. Dabei blieb kein Stein auf dem anderen, 800.000 Euro wurden investiert. Die Höhepunkte auf der Karte: 60 (!) Biersorten, überbackene XL-Brote, typisch österreichische Küche, Steaks und vieles mehr. Abends wird das Lokal zur Bar-Lounge mit zwei riesigen Spiegelkugeln und „fetter“ Clubmusik.

++++

Werbung

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!
Aktuelle Ausgabe: Neue Chance fürs Bundesheer? 1