Dass der 43-jährige Perger Wirtschaftsstadtrat Boris Mitterlehner (ÖVP) in seiner Freizeit als „Tante Emmas Neffe“ auch in Skihütten das Publikum musikalisch unterhält, verdankt er seiner Oma Maria Kramer, der früher sehr bekannten singenden Wirtin von der „Binder-Alm“.

Ein Porträt von Kurt Guggenbichler

Werbung

„Von ihr habe ich vermutlich das musikalische Talent geerbt“, glaubt Mitterlehner, der noch einen musikalischen Cousin hat: Gerald Pernersdorfer (49) aus Asten.

Gemeinsam haben sie sich im Sommer letzten Jahres zu dem Duo „Tante Emmas Neffen“ formiert und mit dem Schlagerlied „Er sollte länger sein“ einen Party-Kracher gelandet.

Kompletter Artikel in der aktuellen Ausgabe:
Bestellen Sie gleich die aktuelle Ausgabe unter maria.kuzmanovic@wochen-blick.at mit dem Betreff Ausgabe 07/2019, zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS.

Mit einem gratis Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!