Am Freitag Abend wurde ein 55-jähriger Kroate von einem 42-jährigen Bosnier mit dem Umbringen bedroht. Um diese Drohung zu untermauern, zielte der Bosnier mehrmals mit einer Waffe auf den Kroaten. Zudem drohte er auch, seine Familie töten zu wollen.

Polizei alarmiert

Dem Kroaten gelang es jedoch, den Täter von der Verwendung der Waffe abzuhalten und den Vorfall der Polizei zu melden.

Festnahme durch Cobra

Am 4. Mai 2018 um ca. 13 Uhr konnte der 42-jährige Bosnier anschließend von Beamten des Einsatzkommando Cobra in Traun festgenommen werden. Die Waffe wurde am Festnahmeort sichergestellt.

Täter war Ex-Häftling

Weitere Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich der Beschuldigte bereits in Bosnien und Kroatien wegen bewaffneter Raubüberfälle in Haft befand. Weiters wurden beim Beschuldigten gefälschte Dokumente und Suchtgift aufgefunden. Der 42-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz überstellt.