Unabhängige Medien wie der Wochenblick laufen auf den großen Social Media-Plattformen täglich Gefahr, der Zensur zum Opfer zu fallen. Wir empfehlen daher dringend: Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, folgen Sie uns auf Telegram! Bleiben Sie informiert und erfahren Sie stets frühzeitig, was wichtig ist! 

Die Zensur in den Sozialen Medien greift mehr und mehr um sich: Gewisse politische und gesellschaftliche Narrative werden offen gefördert – was dagegen nicht der Agenda entspricht, wird aussortiert. Nachrichten werden gelöscht, verborgen oder als „Fehlinformation“ etikettiert, Accounts werden gesperrt und User mundtot gemacht.

Kurios: Auch Humor ist offensichtlich unerwünscht, insbesondere, wenn er in irgendeiner Form Bill Gates betrifft. Hätten Sie gedacht, dass dieser Kornkreis echt ist? Faktenchecker trauen Ihnen diese Feststellung nicht zu. 

Immer alles im Blick – mit dem Wochenblick

Für Patrioten wird es so immer schwieriger, informiert zu bleiben. Unabhängige Medien können von einem Tag auf den anderen sang- und klanglos von den großen Social Media-Plattformen verschwinden. Selbst Google selektiert angezeigte Suchergebnisse gnadenlos aus: Zuletzt kam es hier im Zuge der US-Präsidentschaftswahlen zum Skandal.

Wer der drohenden Meinungs- und Informationsdiktatur etwas entgegensetzen will, braucht freie Medien. Der Wochenblick steht seit seinem Start für freie, unabhängige Berichterstattung: Was der Mainstream verschweigt, finden Sie bei uns! So warnen wir schon seit Jahren vor den Gefahren des Multikulti-Wahns. Auch war es der Wochenblick, der schon im September die Vorboten des zweiten Corona-Lockdowns aufzeigte!

Bleiben Sie informiert!

Wenn Sie der Zensur trotzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben wollen, dann setzen Sie nicht bloß auf die gängigen Social Media-Kanäle, um uns zu folgen. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, mit dem Sie täglich alle unsere Artikel übersichtlich direkt in Ihr E-Mail-Postfach gesendet bekommen – garantiert zensurfrei! Folgen Sie uns auch auf Telegram: Dort finden Sie stets die wichtigsten News!