Polizei Oberösterreich

Das wäre beinahe eskaliert: Ein Mühlviertler legte sich in Mauthausen mit einer türkischen Hochzeitsgesellschaft an, löste damit fast eine Schlägerei aus – nur die Polizei konnte Schlimmeres verhindern.

Der 50-jährige Perger geriet am Ostersonntag, als er mit seinem Pkw in Mauthausen auf das Gelände einer Tankstelle zufuhr, mit einer sich dort aufhaltenden Hochzeitsgesellschaft in Streit.

Auto wurde beschädigt

Dieser Streit schaukelte sich offensichtlich aufgrund von Beschimpfungen soweit hoch, dass ein 35-jähriger türkischer Staatsbürger aus dem Bezirk Perg, gegen den Kotflügel vom Pkw des 50-Jährigen trat, wodurch dieser beschädigt wurde.

Durch den raschen Einsatz der Polizei konnte offensichtlich Schlimmeres verhindert.