Die ÖVP hat bei der Nationalratswahl mit Rekordvorsprung Platz eins erreicht. Bereits in ersten Hochrechnungen kommt die Volkspartei auf 37,2 Prozent. Entsprechend den prognostizierten Ergebnis bejubelten die ÖVP-Anhänger in der Parteizentrale den mega Erfolg.

ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz zeigte sich „überwältigt“. Er habe „definitiv“ nicht mit einem Ausgang in dieser Höhe gerechnet, sagte er in der ÖVP-Wahlzentrale.

Unendliche Dankbarkeit, Gespräche mit allen Parteien

Er sei „unendlich dankbar“ und nehme das „Vertrauen mit Demut“ an. Jetzt habe die Bevölkerung die ÖVP aber eindrucksvoll zurückgewählt. Er werde nun mit allen im Parlament vertretenen Parteien Gespräche führen.