VIDEO beweist: Migranten grillen illegal am Pleschinger See
Die Hinweisschilder in mehreren Sprachen nützen laut Anwohnern herzlich wenig!

Schon wieder Ärger am Pleschinger See! Seit 13. Juli gilt dort im Badebereich ein striktes Grillverbot – doch größere Gruppen von Migranten scheinen sich dafür nicht zu interessieren. Bereits in der Vergangenheit gab es reichlich Ärger wegen Wild-Grillerei am Pleschinger See („Wochenblick“ berichtete).

Jetzt tauchte ein Video auf, das von „Wochenblick“ auf Facebook am Donnerstagabend öffentlich gemacht wurde.

Grillverbot nicht konsequent

Dort ist zu sehen, wie eine Gruppe von Migranten wenige Meter von einem Schild entfernt, das klipp und klar auf das neue Verbot hinweist, ihr Grillgut mit einer leicht entflammbaren Flüssigkeit zubereiten. Augenzeugen berichten, dass auch andere Migranten-Gruppen das Grillverbot ignorierten. Zudem sollen Wagen der Linz AG direkt neben dem Badebereich gestanden haben!

Besonders pikant: In den vergangenen Wochen herrschte zumeist eine enorme Trockenheit. Am Donnerstag, als das Video aufgenommen wurde, schwitzten viele Oberösterreicher bei Temperaturen von bis zu 31 Grad Celsius!

Verbot nur für Österreicher?

Büsche, Gräser und Wiesen können in dieser Zeit besonders schnell Feuer fangen. Deshalb erließ das Land OÖ Ende Juni sogar ein Rauchverbot in Wäldern!

Doch die Wild-Griller scheint das wenig zu interessieren, wie das brisante Video beweist. Sie scheinen mutmaßlich davon auszugehen, dass das Grillverbot nur für Österreicher von Bedeutung ist:

Das „Wochenblick“-Video sorgte auf Facebook sowie auf unserer Netzseite für reichlich Aufsehen. Österreicher empörten sich, beurteilten das Verhalten der Migranten als sehr dreist:

VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 2 VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 1

Viele Nutzer sehr wütend

Auch unter den „Wochenblick“-Lesern wurde auf Facebook eifrig diskutiert – sowohl grillende Migranten als auch einzelne Nutzer wurden dabei wüst beschimpft. Für Entsetzen sorgten dabei jedoch Äußerungen eines Mannes, in denen Österreicher pauschal herabgewürdigt und beleidigt wurden.

„Werden alle eure Frauen schwängern“

So schrieb der Nutzer mit Migrationshintergrund:

VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 7

VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 6

VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 3 VIDEO: Illegal grillende Migranten sorgen für Empörung im Netz 4

Fotos: Screenshots Facebook

„Wochenblick“ ruft zur Mäßigung auf

„Wochenblick“ ruft alle Nutzer – mag das Thema auch sehr emotional besetzt sein – eindringlich zur Mäßigung und zu gesittetem Umgangston auf!
++++

Achtung! Hundevergifter in Steyr-Land unterwegs 2