Irenäus Eibl-Eibesfeldt (1928-2018): Biologisch korrekt statt politisch korrekt.

Der Wiener Biologe Irenäus Eibl-Eibesfeldt verstarb am 2. Juni im bayrischen Starnberg. Als Forscher erkundete er die Verhaltensweisen von Naturvölkern und Meerechsen. Sein wissenschaftliches Vermächtnis ist politisch explosiv.

Eibl-Eibesfeldt stammte aus einem alten Regensburger Rittergeschlecht. Sein Vater – selbst Botaniker – verstarb im Zweiten Weltkrieg. Als Halbwaise kam er zunächst aufs Internat, um später Biologie, Physik, Zoologie und Botanik an der Universität Wien zu studieren.


Renommierter Humanethologe

Zu seinen Lehrern zählten Koryphäen der Biologie wie Ludwig von Bertalanffy oder Konrad Lorenz. In zahlreichen Expeditionen – so etwa auf die Galapagosinseln – erkundete er den Artenreichtum der dortigen Ökosysteme, für deren Erhalt er sich Zeit seines Lebens einsetzte.

Nach seiner Habilitation im Fach Zoologie wandte er sich zunehmend dem Menschen zu. Als Begründer der Humanethologie, also der Wissenschaft, die sich mit den angeborenen Verhaltensweisen des Menschen beschäftigt, untersuchte Irenäus Eibl-Eibesfeldt zahlreiche Naturvölker in Afrika, Südamerika und auf Neuguinea.

galapagos Irenäus Eibl-Eibesfeldt
Eibl-Eibesfeldt bereiste unter anderem die Galapagos-Inseln, widmete sich dort der außergewöhnlichen Artenvielfalt.

Erkenntnisse beim Menschen

Dabei erforschte er sowohl universelle menschliche Verhaltensweisen wie auch ethnische Unterschiede. Seine Erkenntnis, Kinder hätten eine angeborene Fremdenscheu, um die Vermischung von Ethnien zu verhindern, wurde von Vertretern der Multikultur scharf kritisiert, jedoch nie wissenschaftlich widerlegt.

Den kompletten Artikel zu Irenäus Eibl-Eibesfeldt finden Sie in der aktuellen Ausgabe: Bestellen Sie diese gleich unter melanie.hanek@wochen-blick.at mit dem Betreff Ausgabe 23/2018! Zusätzlich erhalten Sie auch noch 3 Wochen lang den Wochenblick GRATIS und UNVERBINDLICH.

Mit einem GRATIS Schnupperabo erhalten Sie die nächsten 4 Wochen alle spannenden Artikel komplett und kostenlos nach Hause geliefert!