Zu einer Vortragsveranstaltung und Podiumsdiskussion über den Schutz der Bienen im ländlichen Raum lädt der Ring Freiheitliche Jugend (RFJ) in Perg am 13. April, ab 18 Uhr, in das Gasthaus „Wirt in Auhof“ ein.

„Mit dieser Veranstaltung  wollen wir ein Bewusstsein für den sorgsamen Umgang mit dem wichtigsten Bestäuber der Natur schaffen“, erläutert der Perger RFJ-Bezirksobmann Sascha Grünsteidl. 

Interessantes von Experten zum Bienenschutz

Mitdiskutieren werden dort ausgewiesene Experten wir ein Imker, ein Bauer, ein Biologe und ein Gärtner, die auch darüber informieren, was jeder zum Erhalt der Bienen im eigenen Garten beitragen kann.

Samen für die Bienenweide

Bei dieser Veranstaltung werden auch Samenpäckchen für je etwa drei Quadratmeter Bienenweide verteilt.