Frustriert starrte mancher Patriot am Wahlabend auf den Bildschirm. Die ersten Hochrechnungen der EU-Wahl werfen Fragen auf: Ja gut! Die „Rechtsparteien“ wurden stärker. Aber: Wie konnte es angesichts der katastrophalen Gesamtlage sein, dass noch immer so viele Millionen in ganz Europa jene Parteien wählen, die doch genau dieses Europa überfremden, ausbeuten, abschaffen wollen?

Ein Bericht von Stefan Magnet

Grüne und Rote mit Schimpf und Schande davongejagt

Die Aussage, das wir inmitten eines evolutionären Veränderungsprozesses seien und dankbar für jeden noch so kleinen Schritt nach „rechts“ sein dürften, wirkt dagegen wie eine Provokation. Denn, so fragen sich berechtigterweise viele, wie kann es nur sein, dass die Grünen oder die Roten nicht längst abgewählt oder mit Schimpf und Schande davongejagt werden, sind sie doch unmittelbar verantwortlich zu machen für jenen Albtraum, aus dem aufzuwachen unser aller sehnlichster Wunsch ist.

Sichern Sie sich jetzt HIER das neue „Wochenblick“-Magazin um nur 7,00 Euro – Auslieferung erfolgt sofort!

Bestellung per Mail: [email protected]