400 Gäste mussten aus der Diskothek in Wels evakuiert werden.

Die Welser Diskothek „Feeling“ im Stadtteil Pernau musste Freitag Abend wegen einer anonymen Bombendrohung von der Polizei evakuiert werden.

Eine unbekannter Mann rief gegen 23:10 Uhr bei der Polizei an und teilte mit, er werde in dem Lokal eine Vorrichtung zum Versprühen von Reizgas zünden.

Werbung

400 Gäste evakuiert

Daraufhin evakuierte die Polizei das Lokal und durchsuchte mit einem Diensthund die Räume nach der Reizbombe. Dabei wurde der Gegenstand nicht gefunden.

Die rund 400 Gäste warteten während der Durchsuchung auf dem Parkplatz vor dem Lokal. Nach rund einer Stunde gab die Polizei Entwarnung, die Gäste durften die Diskothek erneut betreten.

Laut Polizei sei die Evakuierung ruhig verlaufen. Die Ermittlungen nach dem anonymen Anrufer laufen.