8 Jahre getrennt: Taxi-Türke erschießt Ehefrau und neuen Liebhaber

Tödliche Eifersucht

8 Jahre getrennt: Taxi-Türke erschießt Ehefrau und neuen Liebhaber

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Ein türkischer Taxiunternehmer (66) soll Samstag Vormittag seine Ehefrau (63) und ihren neuen Liebhaber (62) in Nürnberg erschossen haben. Dabei lebte das Ehepaar bereits seit acht Jahren getrennt.

Als sich die Frau einen neuen Partner – ebenso einen türkischen Taxifahrer – nahm, reichte es Ibrahim D. Er erschoss beide am Samstag gegen 10.45 Uhr auf offener Straße im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf.

Türke noch im Taxi erschossen

Die Frau lag tot unweit eines Taxis auf der Straße. Im Taxi befand sich – ebenfalls erschossen – ihr neuer Lebensgefährte. Ein Sonderkommando nahm den mutmaßlichen Täter, der nach wie vor der Ehemann der getöteten Frau ist, in der Nähe des Tatortes fest. Der 66-jährige türkische Taxiunternehmer befindet sich jetzt in U-Haft. Er muss sich wegen zweifachen Mordes vor Gericht verantworten.

8 Jahre getrennt: Taxi-Türke erschießt Ehefrau und neuen Liebhaber TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel