Flüchtlinge mit Engelsflügeln: Papst enthüllte neues Kunstwerk

Werbung

Neues Götzenbild in Rom

Flüchtlinge mit Engelsflügeln: Papst enthüllte neues Kunstwerk

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Sankt Refugee. Der Schutzheilige der selbst Kinderlosen, der neue Götze all jener, die bis zu seinem großen Erscheinen im Jahr 2015 vergeblich auf Sinnsuche waren, bekam im Vatikan nun ein neues Kunstwerk gewidmet…

Ein Kommentar von René Rabeder

Das Eigene soll vor dem Fremden im Staub kriechen

„Angels unaware“, also „Nichtsahnende Engel“ heißt die Plastik, die im Beisein des Papsts am Petersplatz enthüllt wurde. Dargestellt sind Flüchtlinge mit Engelsflügeln auf einem Boot. Frauen, Kinder, ausgehungerte Männer mit wenigen Habseligkeiten in kleinen Köfferchen. Keine Smartphones. Keine Markenkleidung. Aber das ist wahrscheinlich künstlerische Freiheit. Timothy Schmalz heißt der kanadische Erschaffer des Werkes. Nomen est omen. Schmalziger und verklärter könnte man die meist illegalen Einwanderer, die seit Jahren die Lebensrealität in ganz Europa verändern, gar nicht darstellen. Zumindest auf den ersten Blick.

Das Kunstwerk macht nicht auf Fluchtgründe aufmerksam. Es fühlt nicht mit Geflüchteten mit. Es fordert für Flüchtlinge keine sinnvolle Aufgabe in unserer Gesellschaft, keinen Platz in unserer Mitte. Es ist ein Götzenbild. Es erhebt alles Fremde zu einer anbetungswürdigen Figur, vor der das Eigene im Staub zu kriechen hat.
Engel mit Flügeln sollen es also sein, die wir tagtäglich in unseren Parks und unseren Bahnhöfen, nicht zuletzt in unseren Kriminalstatistiken antreffen. Keine neuen Bürger die es unter uns zu integrieren gilt.

Diese gnadenlos ehrliche Darstellung, macht das Kunstwerk aus. Dass es dem Oberhaupt der katholischen Kirche zudem offenbar so gut gefällt, ist schlichtweg enttarnend.

Flüchtlinge mit Engelsflügeln: Papst enthüllte neues Kunstwerk TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 2 Stunden, 4 Minuten
vor 9 Stunden, 4 Minuten