Iraker attackiert Münchner mit Axt, trennt halbes Gesicht ab

Werbung

Unglaubliche Tat in Bayern

Iraker attackiert Münchner mit Axt, trennt halbes Gesicht ab

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Werbung

Während das neuartige Coronavirus und die Mirgrationskrise die Welt in Atem hält, drohen viele, teilweise unglaublich brutale, Straftaten wie diese medial unterzugehen. Am Wochenende attackierte ein Iraker einen Autofahrer in Schwabing mit einer Axt, verletzte den Münchner dabei schwer. Zwei Tage später konnte der Mann festgenommen werden.

Der Iraker lief einem 33-jährigen Autofahrer an einer Kreuzung direkt vors Auto, was zum Streit führte. Plötzlich zog der Ausländer eine Axt, schlug in blinder Wut zu.

Halbes Gesicht weggeschnitten

Die vom 34-jährigen Iraker geschwungene Axt traf das Opfer am Kopf, schnitt dem Münchner beinahe das halbe Gesicht weg. Die Axt verfehlte die Halsschlagader und die Arterie im Schlüsselbeinbereich nur um Haaresbreite. Die Ehefrau des Berufskraftfahrers musste vom Beifahrersitz aus hilflos zusehen, wie ihr Mann angegriffen wurde und blutüberströmt zusammenbrach.

Iraker bereits vorbestraft

Der Täter konnte zunächst flüchten. Beamten der Spurensicherung gelang es jedoch, auf der Motorhaube einen Fingerabdruck zu lokalisieren. Weil der Iraker kein unbeschriebenes Blatt ist, brachte ein Abgleich mit dem Polizeicomputer auch prompt einen Treffer. Er lebt seit drei Jahren in München, ist bereits wegen gefährlicher Körperverletzung bekannt.

Der 34-Jährige wird psychiatrisch begutachtet. Ein Ermittlungsrichter muss entscheiden, ob der Mann in Haft kommt oder in eine Psychiatrie eingewiesen wird.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Iraker attackiert Münchner mit Axt, trennt halbes Gesicht ab TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel
vor 3 Stunden, 5 Minuten
vor 1 Tagen, 9 Stunden, 52 Minuten