Sicher und wirksam? Vierfach-Impfling Biden hat schon wieder Corona…

Werbung

Werbung

Eigene Aussage fällt ihm auf den Kopf

Sicher und wirksam? Vierfach-Impfling Biden hat schon wieder Corona…

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Inhalt

Werbung

Für die westlichen Medienanstalten ist es eine Horror-Meldung: Nur wenige Tage nach seiner Rückkehr aus der letzten Quarantäne wurde US-Präsident Joe Biden schon wieder positiv auf Corona getestet. Sein Versprechen, man würde mit diesen Spritzen die Krankheit nicht bekommen, ist an seinem eigenen Leib widerlegt. Trotzdem hält er weiterhin an einem scharfen Impf-Regime fest.

“Wenn Sie diese Impfung in Anspruch nehmen…”

Ein sogenannter “Rebound-Fall” also, beschwichtigen die System-Medien. Innerhalb dieses Monats wurde der Vierfach-Impfling Biden zuerst positiv getestet, erhielt dann eine medikamentöse Behandlung, testete dann negativ auf Covid – um nun schon wieder zu erkranken. Zum millionsten Mal zeigt diese Neuigkeit: Zumindest vor Ansteckung schützt diese experimentelle Spritze nicht. Nach dem Prinzip: Jeder Doch-nicht-bis-März-gestorbene Ungeimpfte wird einen Geboosterten kennen, der sich schon zum wiederholten Mal mit Corona infizierte.

Einen, der anders als sie mitunter darniederliegt, obwohl es immer hieß, die Spritze würde gegen schwere Verläufe schützen. Oder andernfalls das Mantra betet, man habe ja “dank der Impfung” ohnehin nur einen milden Verlauf der milden Omikron-Variante. Und wie diese unbelehrbaren Kreise gerne betonen, es habe ja niemand behauptet, man kann sich nicht mehr anstecken! Doch, haben sie. Und im Falle Bidens war er es höchstpersönlich, der das verhieß. Exakt ein Jahr vor seinem ersten positiven Test sagte er: “Wenn Sie diese Impfung in Anspruch nehmen, werden sie kein Corona bekommen.”

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

…könnte die Anweisung vom Teleprompter stammen

Oder, um seine eigenen Worte zu einem anderen Thema zu wiederholen: “Ende des Zitats, wiederholen Sie diese Aussage.” Das war ebenfalls erst vor einigen Wochen. Und angesichts der Wiederholung der “nicht kriegbaren” Infektion fast schon eine Ironie der Geschichte. Seitdem geht das Gerücht um, die wirkliche Macht im (noch) mächtigsten Land der Welt übe jener aus, der den Teleprompter bedient.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Und so ist unklar, ob Biden selbst an die sterile Immunität der Genbehandlungen glaubte oder nur ein Zero-Covid-Fanat aus seinem Medienteam. Im Zweifel für den Angeklagten. Apropos Zweifel: Am klaren Verstand von “Sleepy Joe” zweifelt man im In- und Ausland ja bekanntlich schon länger. Nicht zuletzt deshalb, weil er vor einigen Monaten mit der Weisheit hausieren ging, dass das Volk der Iraner in der Ukraine lebt.

Impfung wirkungslos: Doch Pflichten bleiben

Die Sache wäre halb so absurd, wenn das Biden-Regime wenigstens ein Einsehen hätte und angesichts der offenbar wirkungslosen Spritzen jeden staatlichen Zwang abschaffen würde. Doch dies geschieht nicht: Nicht nur für Menschen in Gesundheitsberufen, sondern auch im Militär gibt es weitere Impfpflichten. Der Versuch, auch Staatsdiener zu zwingen, scheiterte glücklicherweise am Höchstgericht. Doch auch für eine Einreise ist eine “vollständige Impfserie” weiterhin Vorschrift.

Viele Menschen können Verwandte und Freunde infolge dieser Schikane weiterhin nicht besuchen. Eine derart konfuse, hirn- und herzlose Politik gipfelt nun im persönlichen Erlebnis Bidens, dass sein Heilsbringer aus der Giftküche der Pharmaindustrie nichts taugt. Zumindest kann er sich glücklich schätzen, dass er – anders als unzählige Menschen weltweit keine schwere Nebenwirkung davontrug. Etwa eine Herz-Entzündung oder eine Hirnvenen-Thrombose oder eine halbseitige Gesichtslähmung.

Viele der Bürger seines Landes, denen er die Spritzen aufzwang haben weniger Glück. Sie leben nun als “Impf”-Geschädigte in einem Land mit marodem Gesundheitssystem. Regiert werden sie weiter vom trotz vier Spritzen doppelt infizierten Corona-Despoten, der seine Beihilfe zum Abstieg der einst stolzen Nation am Abstieg in einem einzigen Wort beschrieb: “Awdsmfafoothimaaafootafoot”. Das Fernurteil, ob andere Staaten von Wahnsinnigen oder doch nur von Ahnungslosen regiert werden, maße ich mir natürlich nicht an.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das könnte Sie auch interessieren:
Sicher und wirksam? Vierfach-Impfling Biden hat schon wieder Corona… TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel