Terrorverdächtiger Syrer in Leipzig gefasst!

Werbung

Terrorverdächtiger Syrer in Leipzig gefasst!

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Vorlesen"]

Das bange Warten hat ein Ende. Der Polizei Sachsen kann einen Fahnungserfolg feiern!

Der syrische Asylwerber Dschaber al-Bakr, der seit dem Wochenende auf der Flucht aus seinem Wohnort Chemnitz war, konnte jetzt endlich gefasst werden. In der ca. 80 Kilometer entfernten Stadt Leipzig gelang es der sächsischen Polizei den Terrorverdächtigen zu fassen. Er suchte laut Medienberichten bei zwei anderen Syrern Zuflucht.

Es gab bereits Pläne für einen Anschlag!

Wie der Wochenblick berichtete wurden in der Wohnung des Tatverdächtigen nicht unerhebliche Mengen an Sprengstoff gefunden. Wie jetzt bekannt wurde, gab es anscheinend auch schon konkrete Pläne für einen islamistischen Anschlag auf einen deutschen Flughafen. Ein 33-jähriger Landsmann des Verhafteten wurde als mutmaßlicher Komplize bereits festgenommen.

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Keine Strafe für Asyl-Chaos

Terrorverdächtiger Syrer in Leipzig gefasst! TEILEN
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Ähnliche Artikel
Schlagwörter
NEWSLETTER

Bleiben Sie immer aktuell mit dem kostenlosen Wochenblick-Newsletter!

Neuste Artikel