Merkel zittert schon wieder! Beim Empfang des finnischen Ministerpräsidenten Antti Rinne mit militärischen Ehren hat Kanzlerin Angela Merkel (64, CDU) erneut einen Zitteranfall erlitten.

Wie Augenzeugen des nunmehr dritten mysteriösen Anfalls berichten, passierte es am Mittwoch im Ehrenhof vor dem Kanzleramt ausgerechnet schon wieder beim Abspielen der Nationalhymnen auf dem Podium. Diesmal sei der Anfall aber nicht ganz so stark gewesen wie in vorangegangen Fällen.

Werbung

„Der Kanzlerin geht es gut“

Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer antwortete indes auf mehrfache Nachfrage von Journalisten: „Der Kanzlerin geht es gut. Ich kann nur wiederholen, der Kanzlerin geht es gut.“ Nachfragen zu Ursachen wurden nicht beantwortet. Auch die Frage, ob es außer den drei bekannten Fällen weitere Zitterattacken gab, ließ die Sprecherin unbeantwortet.