servustv talk im hangar
Mit einer rosa Sonnenbrille, die das naive Weltbild der Linken verkörpere, hatte „Wochenblick“-Gastautor Magnet bei ServusTV bereits die Lacher auf seiner Seite.

Der diesen Donnerstagabend stattfindende „Talk im Hangar-7“ verspricht spannend zu werden: Michael Fleischhacker diskutiert mit seinen Gästen über das Thema „Neue Regierung: mehr Sicherheit, weniger Sozialstaat?“.

Mit dabei ist der „Wochenblick“-Gastautor Stefan Magnet, der für die aufsehenerregende Erstausgabe des „Wochenblick“-Spezialmagazins „Journalisten packen aus: Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen“ (hier bestellen!) zwei Beiträge verfasst hat.

Werbung

Der Medienunternehmer Magnet war bereits am 2. März bei Michael Fleischhacker zum Thema „Fake-News und Lügenpresse: Wem kann man glauben?“ zu Gast.

Im März erlebten Linke ein Debakel

Hierbei wurden die linken Journalisten Armin Thurnher und Ingrid Brodnig vom Schweizer Roger Köppel regelrecht an die Wand diskutiert und sahen am Ende ziemlich alt aus.

servus tv stefan magnet lügen der mainstream medien wochenblick spezialmagazin
Magnet schrieb für das erste, Aufsehen erregende „Wochenblick“-Spezialmagazin zu den „Lügen der Mainstream-Medien“ zwei Gastbeiträge.

Damals hatte Magnet die Lacher auf seiner Seite, als er den Linken ihre sprichwörtliche „rosa Brille“, mit der sie sich die Wirklichkeit zurechtbiegen, vorhielt.

Sonnenbrillen-Gag sorgte für Lacher

Ob er heute auch wieder für einen derartigen Gag sorgen wird? Man darf jedenfalls gespannt sein…

Talk im Hangar-7, 22:15 Uhr auf ServusTV

Gäste:
Daniela Kickl, Autorin und Cousine von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl
Georg Bürstmayr, Menschenrechtsanwalt
Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft
Rainer Nowak, Chefredakteur „Die Presse“
Stefan Magnet, Publizist

Moderation: Michael Fleischhacker