Große Freude für den kleinen Gabalier-Fan Nick! Der Dreijährige hatte sich ein Autogramm vom VolksRock‘n‘Roller für seine fesche Lederhose gewünscht.

Doch in der Aufregung beim Dortmunder  Schlagerboom-Festival, das der Bub gemeinsam mit seiner Mutter besuchte, vergaß er vor Aufregung ganz, sein großes Idol nach der Unterschrift zu fragen. Dabei hatte Gabalier ihn sogar Huckepack genommen und sich gemeinsam mit ihm fotografieren lassen!

Doch der „Wochenblick“ konnte helfen: Die Mutter, eine Leserin unserer Zeitung, wandte sich an die Redaktion und bat um unsere Unterstützung.

Großherzige UnterstützungWeihnachtsüberraschung für Gabalier-Fan! 2

Nach einem großen Aufruf in der „Wochenblick“-Druckausgabe und auf www.wochenblick.at meldeten sich viele Freunde des VolksRock‘n‘Rollers, darunter auch der großherzige Tätowierer Angelo Fantic von „skyline tattoo“. Er wäre sofort bereit gewesen, sein Tour-Tuch von Gabalier zur Verfügung zu stellen, obwohl es seit Jahren einen Ehrenplatz in seinem Studio einnimmt und ein persönliches Geschenk von Gabalier selbst war.

Auf „Wochenblick“-Rücksprache mit dem Management von Gabalier konnten wir schließlich den Traum des Buben erfüllen. Jetzt ist er ganz aus dem Häuschen und freut sich sehr auf Weihnachten!

Wir danken herzlichst dem Management und dem Tätowierer!

 

++++

Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

Aktuelle Ausgabe: Asyl-Journalist im Interview 1