Drei Männer haben in der Nacht auf Montag ein Fenster einer Wohnung im Erdgeschoss eingeschlagen. Sie kletterten durch das Fenster und gingen mit maximaler Brutalität gegen die Bewohner, ein Ehepaar im Alter von 49 und 52 Jahren vor. Mit einem Eisenhammer wurde dem Mann das Gesicht zertrümmert.

Ein weiterer unvorstellbarer Alptraum ereignete sich im deutschen Wuppertal. Drei Schwerverbrecher drangen durch ein Fenster in eine Wohnung ein. Mit Fäusten und einem Hammer gingen die Männer auf die Bewohner los, danach wurden sie gefesselt und geknebelt.

Polizei bittet um Mithilfe

Danach durchsuchten die Gewalttäter in aller Ruhe die Wohnung nach Wertsachen. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck, Kreditkarten und einen Firmenschlüssel. Danach konnten die maskierten Männer entkommen. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise – nachdem keinerlei Informationen zu den Tätern veröffentlicht wurden, dürfte sich dies sehr schwierig gestalten.