Am Montag hat Italiens Innenminister Matteo Salvini (Lega) eine „Europäische Allianz der Völker und Nationen“ präsentiert.

Der rechts-patriotischen Allianz zur EU-Wahl sollen sich laut Salvini rund zehn Organisationen anschließen – darunter auch die FPÖ. Ziel sei es auch, „die EU-Wahlen zu gewinnen“. „Wir sind bereit, unsere Identitäten zu verteidigen“, hatte bereits FPÖ-Spitzenkandidat Harald Vilimsky betont.

Werbung